Sektion Simulation & Teamtraining gegründet

3D291A3D 569E 4537 9DBF D3A945C99B9BinternUnter dem Dach des DBRD wurde am 31.01.2020 in der ASB Schule in Frankfurt die Sektion Simulation & Teamtraining des DBRD gegründet. Teilnehmer der ersten Veranstaltung waren Fachleute aus dem Rettungsdienst, die sich bereits jetzt schon intensiv mit dem Thema Simulation beschäftigen. Ziele der Sektion sind u.a.:

  • Erfassung und Standardisierung möglicher Ausbildungskonzepte im Bereich der rettungsdienstlichen Simulation
  • Definition infrastruktureller Voraussetzungen für effektive rettungsdienstliche Simulationen
  • Etablierung von Qualitätsmanagementprozessen, um die genannten infrastrukturellen Voraussetzungen zu stützen
  • Erarbeitung von Mustercurricula zur Aus- und Fortbildung von Simulationstrainern im Rettungsdienst
  • Kontakt und Vernetzung mit anderen Teams (z.B. Netzwerk Kindersimulation, SimNAT-Pflege, DGSiM, SESAM etc.) 
  • Politische und organisatorische Vermittlung der Notwendigkeit adäquater Simulationstrainings im Bereich der rettungsdienstlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Förderung positiver Auswirkungen von Simulations- und Teamtraining, etwa Konfliktreduktion, Kostensenkung oder interprofessionelles Verständnis, im beruflichen Alltag
  • Erhöhung von Patientensicherheit und Mitarbeiterzufriedenheit durch die Etablierung von Simulationstrainings und anderen Maßnahmen aus den Bereichen von Risiko- und Fehlermanagement
 
Während der Gründungsveranstaltung wurde ebenfalls die Leitungsgruppe gegründet. Sie besteht aus Timo Friedrich, Stephan Grosch und Eric Stricker. Von Seiten des DBRD wird die Leitungsgruppe unterstützt von Georg Hirsch und Tobias Sambale.
 
Mitglieder die Interesse an einer Mitarbeit haben können sich beim DBRD unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Die Anfragen werden an die Leitungsgruppe vermittelt.
 

Copyright © DBRD Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V.